Weihnachten im Schuhkarton

(Quelle der Fotos: Fotograf David Vogt;  www.geschenke-der-hoffnung.org)

Seit Anfang Oktober ist es wieder soweit, der Berliner Verein "Geschenke der Hoffnung" sammelt wieder deutschlandweit Schuhkartons mit Weihnachtsgeschenken und einer kleinen Spende für benachteiligte Kinder in anderen Teilen der Welt.

 

Die Kartons werden an Weihnachten an die Kinder verteilt und erzeugen alljährlich unzählige leuchtende Kinderaugen.

 

Alles was man tun muss, ist sich für ein Geschlecht und eine Altersgruppe zu entscheiden, dann einen handelsüblichen Schuhkarton mit Kleidung, Geschenken (z.B. auch Zahnbürsten, etc.), sowie einer Spende von 8 Euro zu befüllen und diesen Schuhkarton dann an einer der zahlreichen Sammelstellen in Deutschland abzugeben.

 

Auf der Homepage erhaltet Ihr die Etiketten, auf denen das entsprechende Geschlecht und das Alter angekreuzt werden können, sowie jede Menge Tipps zum Inhalt der Schuhkartons und eine ausführliche Liste der Dinge, die aufgrund von Zollbestimmungen, etc. nicht mit in den Karton dürfen.

 

Mehr Informationen über den Verein und das Projekt "Weihnachten im Schuhkarton" erhaltet Ihr hier

 

Ich finde dieses Projekt großartig und hoffe, dass auch dieses Jahr wieder gaaaanz viele Menschen mithelfen, um den vielen Kindern ein wunderbares Weihnachten zu bescheren.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
VintageSearch

tantchen anni mit Freunden oder gleich der ganzen Welt teilen ;-)