Rote-Beete-Salat zum reinlegen :-)

Diesen köstlichen Salat hat mir eine Freundin aus einer Zeitschrift für den Thermomix kopiert, er ist super super schnell gemacht und total köstlich.

 

Man braucht natürlich keinen Thermomix, jede andere Küchenmaschine geht auch, schließlich geht es hier eigentlich nur um das zerkleinern, und wenn alle Stricke reißen, dann tut es auch das jute alte Küchenmesser :-)

 

 

Folgende Zutaten werden benötigt:

  • 500g Rote Beete (vorgegart und vakuumiert)
  • 200g Karotten
  • 200g Äpfel
  • 1 Zwiebel (steht nicht im Rezept, schmeckt aber super!)
  • 30g Mandeln
  • 1/2 Bund Petersilie glatt
  • 20g Koriander (lass ich weg, mag mein Männlein nicht)
  • 10g natives Olivenöl
  • 25g Zitronensaft
  • 15g heller Balsamicoessig
  • Salz und frisch gemahlenen Pfeffer

 

 

Rote Beete waschen und halbieren

Den Apfel waschen, entkernen und vierteln.

Die Karotten putzen und in Stücke schneiden.

Die Zwiebel schälen und halbieren.

 

Alle Zutaten in der Reihenfolge, die oben steht Mixtopf geben und 2 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern. Eventuell diesen Vorgang wiederholen.

 

Dann alles einmal mir dem Spatel herunter schieben und nochmals 1 Sekunde bei Stufe 5 zerkleinern.

 

Mit Salz und Pfeffer abschmecken, und....

 

 

 

 

FERTIG!!!!

 

Guten Appetit :-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
VintageSearch

tantchen anni mit Freunden oder gleich der ganzen Welt teilen ;-)